Spur 1 SBB Personenwagen  Apm61 und Bpm61

KISS Modellbahn Service Spur 1 SBB Apm 61 in EC Design - verkürzte Version

 

Vorbild 

Die so genanten EC Wagen (Apm61 und Bpm61) der SBB sind zwar nach ähnlichen Prinzipien wie die Einheitswagen IV aufgebaut worden, werden aber in der Schweiz nicht als Einheitswagen bezeichnet. Ausländische Zeitschriften haben vereinzelt die unzutreffende Bezeichnung EW V verwendet.

Für beide Wagenklassen wurde der selbe Wagenkasten mit zehn Fenstern zwischen den Schwenkschiebetüren an den Wagenenden benutzt. Das Dach ist von der gleichen Bauart wie beim französischen Corailwagen, die Längssicken waren aber schon bei den Einheitswagen I bis IV vorhanden. Die Schürzen wurden tiefer gezogen als beim EW IV, so wie es für den geplanten EW V vorgesehen war. In den Abmessungen entsprechen die Wagen dem UIC-Z1-Standard. Die Farbgebung in zwei Grautönen mit hellem Streifen dazwischen wurde zuvor bereits für die zu zweiklassigen EC-Zügen umgebauten ex TEE-Züge RABe angewendet. Die 60 Sitzplätze in der ersten und die 80 Sitzplätze in der zweiten Wagenklasse sind durchgehend in Vis-à-vis-Anordnung platziert. 

Als die CISALPINO AG den ganzen Nord-Süd Verkehr zwischen Italien und der Schweiz übernahm, reichten die eigenen ETR470 Triebzüge nicht mehr aus. Für die mit Lokomotiven und Wagen geführten EC Züge Canalletto, Insubria oder Cinque Terre wurden von der SBB Apm61 und Bpm 61 übernommen und im CISALPINO Livree silbergrau/blau eingesetzt.

Heute verkehren die Wagen nach einer Revision im ICN ähnlichen Design weiss/schwarz.

 

Modell

Das von KISS Modellbahn Service angebotene Wagenmodell zeichnet sich durch eine hohe Detailltreue aus. Der Wagen wird in der massstäblichen Länge und in einer verkürzten Länge angeboten. Das Modell rollt auf authentischen Drehgestellen mit Metallachsen und integrierter Allrad Stromabnahme für die Innenbeleuchtung. An den Drehgestellen sind viele Details wie die ganze Bremsanlage, Federpakette, Schlingerdämpfer und Magnetschienenbrem- se nachgebildet.     

Der Wagenkasten ist mit gefederten Puffer und der Standart Spur 1 Kupplung versehen. Diese befindet sich in einer Kullissenführung und erlaubt den Einsatz des Wagens ab einem Radius von 1020 mm. Nach Bedarf lässt sich auch eine originalgetreue, funktionierende Schraubenkupplung montieren. Der Innenraum wird authentisch dem Vorbild entsprechend nachgebildet und der  ganze Wagen mit einer dezenten Innenbeleuchtung illuminiert. 

Die Wagen werden in der EC Lackierung und im aktuellen "ICN" Design erscheinen. Auf Wunsch sind die Wagen auch im CISALPINO Design oder dem grauen ex CISALPINO Design lieferbar. Sechs verschieden Wagennummern, 2A und 4B Wagen  pro Variante sind geplant.

Ausstattung: 

●  Innenbeleuchtung über Decoder schaltbar

●  Federnde Puffer

●  Stromabnahme über alle Achsen

●  Metallachsen

●  Spur 1 Standartkupplung

●  Gewicht ca. 2000g

●  Länge über Puffer 760 mm

●  Mindestradius 1020 mm

●  6 verschiedene Wagennummern (2A und 4B Wagen) in jedem Design

●  auch im aktuellen ICN Design im  CISALPINO Design und im ex CISALPINO Design 

 

Serie ausverkauft, Bestellungen für die nächste Serie

 

sind möglich

 

 

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Weitere Informationen Ich stimme zu