Spur 0 - DB Personenwagen Typ N Silberlinge

 

 

Vorbild

"Silberlinge" war der Name für einen Personenwagentyp, der ab 1958 bis in die 80er Jahre in riesiger Stückzahl bei der DB, vor allem für den Nahverkehr, in Betrieb genommen wurde und bis Heute noch im Einsatz ist. Man könnte in Versuchung kommen, den Namen Silberling mit einer Ungezieferart zu assoziieren, dies ist aber in keinster Art und Weise nötig noch gewollt. Der Name "Silberlinge" liess auf das extravagante Aussendesign der Wagen schliessen. Die Silberlinge, oder eben im Fachjargon genannten, N-Wagen, sind aus blankem Edelstahl mit einem aufgebürsteten Perlschliffmuster oder Pfauenaugenmuster versehen. Heute verkehren die Wagen im roten Design der DB Regio AG und das markante Pfauenaugenmuster ist leider verschwunden.

Modell 

Die Modelle der DB Nahverkehrswagen Typ N von KISS Modellbahn Service sind eine Kunststoff Mischkonstruktion. Die Wagen sind fein detailliert mit einer verkürzten Länge von 760mm oder in der Massstäblichen Länge von 825mm lieferbar. Die Wagen laufen auf vorbilrichtig nachgebildeten Minden-Deutz Drehgestellen die mit schweren Achsen aus Edelstahl versehen sind. Im Wagenboden ist eine Kurzkupplungskinematik realisiert, die mit Standard Spur 1 Kupplunksköpfen versehen ist. Die Kurzkupplungskinematik ermöglicht es mit anderen Wagen auch in engen Radien beinahe Puffer an Puffer  zu fahren, wobei sich auch die Gummiwulstübergänge berühren. Die Gummiwulste sind aus weichem Elastomer fabriziert und voll funktionsfähig, die Puffer gefedert. Unter dem Wagenboden befinden sich diverse Apparate und Teile der Bremsausrüstung, wie Bremsventil, Bremsauslösevorrichtung etc. diese sind zum Teil aus Messing hergestellt.

Die Inneneinrichtung unterscheidet sich der 1. Klasse gegenüber der 2. Klasse farblich, diese Unterschiede wurden auch im Modell bei der Gestaltung der Abteile  berücksichtig. 

    

Akkurate Beschriftung fein detailliertes Drehgestell

 

Bildansicht in HD Version 

Ausstattung: 

● Innenbeleuchtung über Decoder schaltbar

● Stromabnahme über alle Achsen

● Metallachsen

● Länge über Puffer 586 mm oder 606 mm

● Spur 0 Lenz kompatible Kupplung oder Schraubenkupplung

● Mindestradius 900 mm

● Elastische Gummiwulstübergänge

● Steurwagen in Vorbereitung

 

Bestellblatt: Spur 0 Wagen Download